Förderung des Gymnasiums Langenhagen

Zweck der Kurt-Alten-Stiftung

Förderung des Gymnasiums Langenhagen

Die Schüler der Robocup AG bauen Roboter zusammen, die bestimmte Aufgaben erfüllen müssen. Bei dem Progamm „Rescue“ müssen Roboter vorprogrammierte bestimmte Linien erkennen und diesen Linien folgen, um einen bestimmten Weg zu fahren. Am Ende sollen dann Gegenstände erkannt und bewegt werden – so etwa wie ein Roboter, der eine Rettungsmaßnahme durchführen will. Bei dem Programm „Dance“ wird das Computerspiel Supermario durch Landschaften nachgebaut, in denen sich dann die Roboter bewegen und das Spiel nachspielen. Mit ihren herausragenden Leistungen nehmen die Schüler an nationalen und internationalen Wettbewerben teil. Die KURT-ALTEN-STIFTUNG hat die Robocup AG in 2012 mit ca. 3.000,-- € für die Anschaffung kleiner tragbarer Computer unterstützt, mit deren Hilfe während eines Wettbewerbes vor Ort noch Programmierarbeiten und Programmanpassungen vorgenommen werden können.