Kurt-Alten-Stiftung

Stifter der 1996 gegründeten KURT-ALTEN-STIFTUNG ist Kurt Alten, Diplom-Ingenieur, geb. am 23. Dezember 1925 in Lathwehren/Hannover, verstorben am 12. Juni 2009 in Hannover.

Zweck der KURT-ALTEN-STIFTUNG ist die Elite-Förderung. Dieser Zweck soll in erster Linie verwirklicht werden durch finanzielle Unterstützung und Förderung junger Menschen, die motiviert und in die Lage versetzt werden, ihre herausragenden Ideen und Fähigkeiten in die Tat umzusetzen.

Einziges Organ der KURT-ALTEN-STIFTUNG ist der ehrenamtliche Vorstand: Prof. Dr. Ulrich v. Jeinsen, Vorsitzender; Satsanwalt und Notar, Hannover; Barbara Alten, Wennigsen; Sabine Alten, Dipl.-Wirtschaftsing., Hannover; Monika Serreck, Bankdirektorin, Hannover; Prof. Dr.-Ing. Berend Denkena, Hannover; KURT-ALTEN-STIFTUNG Wennigsen, genehmigt am 16.7.1996, Bezirksregierung Hannover.